Fachbegriffe der Medizin - Medizinische Fachbegriffe

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Hufeisenniere Ren arcuatus
Humanalbumin
Humangenetik
Humerus
Humor
Humoral
Humorale Immunit?t
Hund
Hundebandwurm
Hundespulwurm Toxocara canis
Hungerdystrophie
Hungerdystrophie Hunger?dem
Hungerkur
Hungerschmerz
Hunter-Glossitis
Huntington-Chorea
Husten
Husten Tussis
Hustenmittel, Hustensedativa
Hutchinsonsche Z?hne
Hyaluronidase
Hyalurons?ure
Hydat...
Hydatide
Hydatide, Morgagni-Hydatide, Appendix testis

Hufeisenniere Ren arcuatus

Angeborene Fehlbildung der Nieren. Sie sind im unteren oder - seltener -oberen Teil mit einander verwachsen und haben die Form eines Hufeisens. Sie verursacht oft keine Beschwerden. Da eine Hufeisenniere tiefer als die normal ausgebildeten Organe liegt, kann es jedoch zu unbestimmten Bauchschmerzen kommen und der Harnabfluss erschwert sein. In schweren Fällen kann die Gewebebrücke, die beide Nieren verbindet, vom Chirurgen durchschnitten werden.


zurück zum Index

vorheriger Eintrag: Hospize

nächster Eintrag: Humanalbumin






Weiter Einträge bei uns:

Facelifting SMAS
Gesichtsstraffung mit zusätzlicher Straffung des tiefer liegenden Gewebes.



Ödem
Ansammlung von Körperflüssigkeit in den Zwischenzellräumen. Führt zu Schwellung von Beinen, Armen.