Fachbegriffe der Medizin - Medizinische Fachbegriffe

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Heufieber, Heuschnupfen
Heuschnupfen
Hexenmilch
Hexenschuss
Hg
Hiatus
Hiatushernie
Hibernation
Hidradenitis
High-risk families, genetische
High-turnover
Hinken
Hinterhauptslage
Hinterhirn
Hinterstrang Funiculus posterior
Hinterstrangsymptome
Hinterwandinfarkt
Hippokrates
Hippokrates, hippokratischer Eid Asklepiadenschwur
Hippotherapie
Hirn
Hirnabszess
Hirnaneurysma
Hirnangangsdr?se
Hirnanhangdr?se

Heufieber, Heuschnupfen

Allergische Krankheit, die auf der Übe empfindlichkeit gegen Pollen verschiedener Pflanzen, zum Beispiel Gräsern, beruht.


zurück zum Index

vorheriger Eintrag: Heterozygot

nächster Eintrag: Heuschnupfen






Weiter Einträge bei uns:

Eierstockzysten Retentionszysten
Gutartiger Tumor im Eierstock. Sie entstehen, wenn in einem Eierstockfollikel oder Gelbkörper Sekrete zurückgehalten werden. Sie verschwinden manchmal von alleine. Wenn nicht, dann ist eine Operation angeraten, weil Eierstockzysten schlecht von echten Geschwülsten unterschieden werden können.



Ribonukleinsäure
RNA