Fachbegriffe der Medizin - Medizinische Fachbegriffe

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Herzschw?che
Herzstillstand
Herzstolpern
Herzsto?
Herzsyndrom, hyperkinetisches
Herzszintigraphie
Herztamponade
Herztod
Herztod, pl?tzlicher
Herztonschreibung
Herztransplantation
Herzt?ne
Herzt?ne, kindliche
Herzwandaneurysma
Heterogen
Heterolog
Heterologe Transplantation
Heteroploid
Heterosexualit?t
Heterotransplantation
Heterozygot
Heufieber, Heuschnupfen
Heuschnupfen
Hexenmilch
Hexenschuss

Herzschwäche

Siehe Herzinsuffizienz.


zurück zum Index

vorheriger Eintrag: Herzschwiele

nächster Eintrag: Herzstillstand






Weiter Einträge bei uns:

Lymphknoten Nodi Lymphatici
etwa 500 bis 600, zwischen einem Millimeter und zwei Zentimeter gro?e Organe in der Bahn der Lymphgefä?e. Sie sind nur tastbar, wenn sie direkt unter der Haut liegen etwa in der Leiste oder sich entzünden Lymphknotenentzündung. Jeder Knoten besteht aus einem von einer Kapsel umschlossenen Bindegewebsgerüst aus einem groben aus Gerüsteiwei? Kollagene und einem feinen, dem Retikulum, in dem die Wei?en Blutkörperchen lagern. Er wirkt als mechanischer Filter, der Fremdkörper, Zelltrümmer und Bakterien zurückhält. Sie sind auch der Sitz für die Bildung von Lymphozyten und Antikörpern.



Pubertas praecox
Vorzeitiges Reifen der Geschlechtsorgane beim Mädchen vor dem achten und beim Knaben vor dem zehnten Lebensjahr.