Fachbegriffe der Medizin - Medizinische Fachbegriffe

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Herzschrittmacher, nat?rlicher
Herzschwiele
Herzschw?che
Herzstillstand
Herzstolpern
Herzsto?
Herzsyndrom, hyperkinetisches
Herzszintigraphie
Herztamponade
Herztod
Herztod, pl?tzlicher
Herztonschreibung
Herztransplantation
Herzt?ne
Herzt?ne, kindliche
Herzwandaneurysma
Heterogen
Heterolog
Heterologe Transplantation
Heteroploid
Heterosexualit?t
Heterotransplantation
Heterozygot
Heufieber, Heuschnupfen
Heuschnupfen

Herzschrittmacher, natürlicher

Siehe Sinusknoten.


zurück zum Index

vorheriger Eintrag: Herzschrittmacher, künstlicher

nächster Eintrag: Herzschwiele






Weiter Einträge bei uns:

Portio
siehe Gebärmutterhals.



Extrasystole
Häufigste Herzrhythmusstörung Reizbildungsstörung. Vorzeitige Schläge mit falschem Reizursprung und ausgleichender Pause danach, die unregelmä?ig und oft störend als ?Herzstolpern? empfunden werden. Sie können einzeln, in Gruppen oder Serien auftreten und sich bei körperlicher Arbeit verstärken. Ihr Auftreten kann harmlosen Ursprungs, aber auch Ausdruck einer schweren organischen Herzschädigung sein, zum Beispiel bei Herzinfarkten. Der Arzt beurteilt dies mit Hilfe des EKG einschlie?lich Belastungstesten.