Fachbegriffe der Medizin - Medizinische Fachbegriffe

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Herzneurose
Herzrhythmusst?rung
Herzrhythmusst?rungen
Herzruptur
Herzschlag
Herzschrittmacher
Herzschrittmacher, k?nstlicher
Herzschrittmacher, nat?rlicher
Herzschwiele
Herzschw?che
Herzstillstand
Herzstolpern
Herzsto?
Herzsyndrom, hyperkinetisches
Herzszintigraphie
Herztamponade
Herztod
Herztod, pl?tzlicher
Herztonschreibung
Herztransplantation
Herzt?ne
Herzt?ne, kindliche
Herzwandaneurysma
Heterogen
Heterolog

Herzneurose

Störungen der Herztätigkeit ohne nachweisbare organische Schädigung bei einer Neurose.
Herzrhythmusstörungen Arrhythmien. Unregelmä?ige Herztätigkeit. Die normale Reizbildung erfolgt im Schrittmacher Sinusknoten regelmä?ig mit nur geringen Fluktuationen im Zusammenhang mit der Atmung respiratorische Arrythmie mit Beschleunigung während der Einatmung und Verlangsamung bei der Ausatmung. Störungen des Herzrhythmus können durch Anomalien der Reizbildung zum Beispiel Extrasystolen oder der Erregungsleitung entstehen.


zurück zum Index

vorheriger Eintrag: Herzmuskelentzündung

nächster Eintrag: Herzrhythmusstörung






Weiter Einträge bei uns:

PRIND
prolongiertes, ischämisches, neurologisches Defizit



Ulkus durum
Syphilis.