Fachbegriffe der Medizin - Medizinische Fachbegriffe

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Hauteffloreszenzen
Hautentz?ndung
Hautgrie?
Hautinzision
Hautkarzinom
Hautpilzerkrankung
Hautplastiken
Hautrotz
Hauttransplantation
Hauttuberkulose
Hautweichteildefekt
Hautweichteillappen
Hautwolf
Headsche Zonen
Hebephrenie
Heberdenscher Knoten
Heilung
Heimlich-Handgriff
Helicobacter pylori
Heliotherapie
Helminthes
Helminthiasis
Hemeralopie
Hemianopsie
Hemian?sthesie

Hauteffloreszenzen

Sammelbegriff krankhafter Hautveränderungen.


zurück zum Index

vorheriger Eintrag: Hautausschlag

nächster Eintrag: Hautentzündung






Weiter Einträge bei uns:

Kalium
Lebenswichtiges, in allen Körperzellen enthaltenes Element. Es erfüllt zahlreiche Aufgaben zum Beispiel bei der Regulierung des osmotischen Druckes und bei Enzymreaktionen. In den Körperflüssigkeiten hat es wichtige Funktionen für die Muskelerregbarkeit und die Nierenfunktionen. Störungen des Kalium-Gleichgewichts verursachen eine Vielfalt krankhafter Veränderungen. Der Kaliumspiegel im Blut vier bis fünf Millival pro Liter, entspricht 18 bis 21 Milligramm pro Milliliter wird trotz gro?er Schwankungen der Kalium-Aufnahme durch die Nierenfunktion in engen Grenzen reguliert. Hypokaliämie = zu wenig, Hyperkaliämie zu viel Kalium im Plasma.



Motorisch
die Bewegung betreffend