Fachbegriffe der Medizin - Medizinische Fachbegriffe

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Harnr?hre
Harnr?hrenentz?ndung
Harnr?hrenverengung
Harnsediment
Harnsepsis
Harnstauung
Harnsteine
Harnstoff
Harns?ure
Harntreibende Mittel
Harnvergiftung
Harnverhaltung
Harnzucker
Harnzwang
Harnzylinder
Hartspann
Haschisch
Hasenscharte
Haut
Haut Cutis
Haut- und Gewebebank
Hautarzt
Hautausschiag
Hautausschlag
Hauteffloreszenzen

Harnröhre

Ausführungsgang von der Blase zur äu?eren Harnröhrenöffnung.


zurück zum Index

vorheriger Eintrag: Harnruhr

nächster Eintrag: Harnröhrenentzündung






Weiter Einträge bei uns:

Eileiterdurchbruch
Platzen des Eileiters bei einer Eileiterschwangerschaft. Kann die Ursache lebensgefährlicher Blutungen oder Bauchfellentzündungen sein. Eileiterdurchtrennung Eileiterunterbindung, Sterilisierungsoperation: Empfängnisverhütungsmethode. Beide Eileiter werden unterbunden und durchtrennt. Das weibliche Ei und der männliche Samenfaden können nicht mehr zusammentreffen. Die Operation ist meist endgültig. Ein Zusammennähen und wieder Durchgängigmachen getrennter Eileiter gelang bisher nur in wenigen Fällen.



Nervenzusammenbruch
Sammelbezeichnung für eine Reihe von Versagenszuständen, in denen kein verantwortliches handeln mehr möglich ist. Kann durch Erschöpfung oder durch eine Reihe seelischer Krankheiten ausgelöst werden.