Fachbegriffe der Medizin - Medizinische Fachbegriffe

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Halsfistel
Halslymphknotenschwellung
Halsrippen
Halsschlagader
Hamartom
Hammerzehe
Hand
Hand Manus
Handgelenksarthroskopie
Haptisch
Haptoglobin
Harmatom
Harn
Harn Urin
Harnblase
Harnblasendivertikel
Harnblasenentz?ndung
Harndrang
Harninkontinenz
Harnkan?lchen
Harnkonkremente
Harnleiter
Harnorgane
Harnphlegmone
Harnruhr

Halsfistel

Durch eine Entwicklungsstörung entstandene Verbindung zwischen Rachenraum oder Kehlkopf nach au?en zum Hals, erkennbar durch dauernd entzündete Stelle seitlich oder mehr in der Mitte am Hals.


zurück zum Index

vorheriger Eintrag: Halsentzündung

nächster Eintrag: Halslymphknotenschwellung






Weiter Einträge bei uns:

Säurefeste Bakterien
Bakterien, die sich wegen ihrer wachsartigen haut nicht mit den üblichen Färbungen darstellen lassen, zum Beispiel Tuberkulose- und Lepra- Bakterien.



Phlebologie
Teilgebiet der Inneren Medizin, das sich mit den Erkrankungen und Veränderungen der Venen sowie deren Behandlung befasst.