Fachbegriffe der Medizin - Medizinische Fachbegriffe

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Grading
Graft-versus-host-Reaktion Abk?rzung
Gram-F?rbung
Gramsche F?rbung
Grand Mal
Grand mal
Granular
Granulationsgewebe
Granulocyten
Granulom
Granulozyten
Granulozytopenie
Grauer Star
Grausyndrom
Gravida
Graviditas, Gravidit?t
Gravidit?t
Gray
Gray-Syndrom
Greggsches Syndrom
Grindflechte
Grippaler Infekt
Grippe
Gro?hirn
Gro?zehe

Grading

Beurteilung des Differenzierungsgrades von bösartigen Tumoren GX = Differenzierungsgrad kann nicht bestimmt werden bis G4 = undifferenziert. Je höher die Gradzahl, um so höher ist die Malignität = Bösartigkeit. Vgl. auch Stadieneinteilung Staging.


zurück zum Index

vorheriger Eintrag: Gracilis

nächster Eintrag: Graft-versus-host-Reaktion Abkürzung






Weiter Einträge bei uns:

Michaelis-Raute
Rautenförmige Vertiefung über der Gesä?falte. Beim Gesunden hat sie die Form eines auf der Spitze stehenden Quadrats. Manche sehen dieses Grübchen bei Frauen als erotischen Gegenpol zum Busen, das heute manchmal durch Tatoos hervorgehoben wird. Schon antike Bildhauer hatten die Michaelis-Raute betont. Ist sie verformt, kann dies für Ärzte ein Hinweis auf krankhaft veränderte Beckenknochen sein. zum Beispiel bei Rachitis. Benannt ist dieses Grübchen nach dem Kieler Frauenarzt Gustav A. Michaelis, 1798?1848



Humerus
Oberarmknochen.