Fachbegriffe der Medizin - Medizinische Fachbegriffe

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Gleichgewichtsst?rungen
Gletscherbrand
Glia
Gliederzittern
Gliedma?en
Glioblastom
Gliom
Glissonsche Kapsel
Glissonsche Schlinge
Globin
Globulin
Globus-Syndrom
Glockenthorax
Glomerulonephritis
Glomerulumfiltrat
Glomerulus Glomerulum, Malpighisches K?rperchen, Nierenk?rperchen
Glossa
Glossa Lingua
Glossina
Glossitis
Glossopharyngeus?Nerv Nervus glossopharyngeus
Glossopharyngeus?Neuralgie
Glossoplegie
Glossospasmus
Glottis

Gleichgewichtsstörungen

Schwindel


zurück zum Index

vorheriger Eintrag: Glaukom Grüner Star

nächster Eintrag: Gletscherbrand






Weiter Einträge bei uns:

Bauchspeicheldrüse
lat. Pankreas. Hinter dem Magen liegende, 14 bis 18 Zentimeter lange Drüse, deren Ausführungsgang zusammen mit dem Gallengang in den Zwölffingerdarm mündet. Sie produziert Insulin endokrine Funktion und gibt zugleich täglich mehr als einen Liter Bauchspeichel in den Verdauungstrakt ab exokrine Funktion. Dieser Bauchspeichel enthält Enzyme, die erst im Darm aktiviert werden und zur Verdauung von Fetten, Kohlehydraten und Eiwei? notwendig sind. Störungen der endokrinen Funktion führen zur Zuckerkrankheit, der exokrinen Funktion zu Verdauungsbeschwerden.



Aflatoxine
Bestimmte Giftstoffe, die von Schimmelpilzen produziert werden.