Fachbegriffe der Medizin - Medizinische Fachbegriffe

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Glandula
Glandulae
Glandularis
Glans
Glanzauge
Glanzmannsches Syndrom, Glanzmann-Naegeli-Syndrom Thrombasthenie
Glasbl?serstar
Glasknochenkrankheit
Glask?rper Corpus vitreum
Glaukom
Glaukom Gr?ner Star
Gleichgewichtsst?rungen
Gletscherbrand
Glia
Gliederzittern
Gliedma?en
Glioblastom
Gliom
Glissonsche Kapsel
Glissonsche Schlinge
Globin
Globulin
Globus-Syndrom
Glockenthorax
Glomerulonephritis

Glandula

Drüse. Zusammengesetzt mit anderen Wörtern wird die Art der Drüse näher bezeichnet. zum Beispiel: Glandulae buccales: Wangendrüsen. Glandulae ceruminalis: Ohrenschmalzdrüsen. Glandulae cervicales uteri: Drüsen im Gebärmutterhals. Glandulae sudoriferae: Schwei?drüsen. Glandulae duodenales: Drüsen im Zwölffingerdarm. Glandula mammaria: Brustdrüse der Frau. Glandula pinealis: Zirbeldrüse. Glandulae sebaceae: Talgdrüsen. Glandula thyreoidea: Schilddrüse.


zurück zum Index

vorheriger Eintrag: Gipsverband

nächster Eintrag: Glandulae






Weiter Einträge bei uns:

Virginität
Jungfräulichkeit



In-vitro-Fertilisation IVF
?Reagenzglasbefruchtung? / Befruchtung au?erhalb des Körpers lateinisch: vitrum ? das Glas