Fachbegriffe der Medizin - Medizinische Fachbegriffe

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Giftpilze
Gigantismus
Giganto-
Gingiva
Gingivitis
Gips
Gipsverband
Glandula
Glandulae
Glandularis
Glans
Glanzauge
Glanzmannsches Syndrom, Glanzmann-Naegeli-Syndrom Thrombasthenie
Glasbl?serstar
Glasknochenkrankheit
Glask?rper Corpus vitreum
Glaukom
Glaukom Gr?ner Star
Gleichgewichtsst?rungen
Gletscherbrand
Glia
Gliederzittern
Gliedma?en
Glioblastom
Gliom

Giftpilze

Einige unter den 3000 bei uns heimischen Gro?pilzen enthalten Gifte. Am gefährlichsten sind die Knollenblätterpilzarten mit Phalloidin und Amanitin. Die Vergiftungserscheinungen zeigen sich erst nach etwa acht Stunden, nachdem die meist tödliche Dosis bereits ins Blut übergegangen ist. Fliegenpilz, Pantherpilz sind ebenfalls giftig, aber weniger gefährlich. Manche Arten? etwa der Falten?Tintling ? verursachen nur in Verbindung mit Alkohol Beschwerden.


zurück zum Index

vorheriger Eintrag: Gifte

nächster Eintrag: Gigantismus






Weiter Einträge bei uns:

Cutis marmorata
Marmorierung der Haut, die nur in der Kälte auftritt. Meist ohne Krankheitswert.



Perniziös
Bösartig.