Fachbegriffe der Medizin - Medizinische Fachbegriffe

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Gehirnkompression
Gehirnkontusion
Gehirnnerven
Gehirnprellung
Gehirnschlag
Gehirntumor
Gehirn?dem
Gehpr?fung
Gehst?rungen
Geh?r
Geh?rorgan Cortisches Organ
Geh?rpr?fung
Geisteskrankheit
Geisteskrankheiten
Gelber Fleck
Gelbfieber
Gelbfieber Febris biliosa. Schwarzes Erbrechen
Gelbfieber-Schutzimpfung
Gelbk?rper
Gelbk?rper Corpus luteum
Gelbk?rper Korpus luteum
Gelbsucht
Gelbsucht der Neugeborenen
Gelbsucht epidemische
Gelegenheitskr?mpfe

Gehirnkompression

Schädigung des Gehirns durch einen innerhalb des Schädels entstehenden Druck, etwa infolge einer Geschwulst oder Blutung.


zurück zum Index

vorheriger Eintrag: Gehirnhautentzündung

nächster Eintrag: Gehirnkontusion






Weiter Einträge bei uns:

Panophthalmitis
Eitrige Entzündung des ganzen Auges.



Darmfistel
Von lat. fistula, Röhre. Eine äu?ere Darmfistel ist eine absichtlich hergestellte oder durch eine Verletzung bzw. Krankheit oder Unfall verursachte Verbindung zwischen der Bauchdecke und dem Darm. Dieser künstliche Darmausgang wird vor allem dann angelegt, wenn wegen starker Entzündungen, Geschwülste oder gerade erfolgten Darmoperationen eine natürliche Stuhlentleerung nicht möglich ist. Von einer inneren Darmfistel wird gesprochen, wenn sich durch eine Krankheit oder eine Verletzung eine Verbindung zwischen den Därmen oder zwischen Darm und anderen Bereichen etwa Darm-Scheide oder Darm-Blase öffnet.