Fachbegriffe der Medizin - Medizinische Fachbegriffe

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Geb?rmutterkrebs
Geb?rmuttersenkung
Geb?rmutterzerrei?ung
Gefrierschnitt
Gefriertrocknung
Gef??anomalien
Gef??chirurgie
Gef??e
Gef??entz?ndung
Gef??ger?usch
Gef??mi?bildungen
Gef??prothese
Gegenpulsation
Gehirn
Gehirn Encephalon, Cerebrum
Gehirnblutung
Gehirndrucksteigerung
Gehirnentz?ndung
Gehirnersch?tterung
Gehirnfl?ssigkeit
Gehirnhaut
Gehirnhautentz?ndung
Gehirnkompression
Gehirnkontusion
Gehirnnerven

Gebärmutterkrebs

Je nach dem Sitz: Gebärmutterhalskrebs Collumcarcinom, die häufigste bösartige Geschwulst im Genitalbereich 52 Prozent aller Erkrankungen, aber durch den Abstrich am leichtesten zu erkennen und im Frühstadium nahezu hundertprozentig heilbar. Gebärmutterkörper-Krebs Corpuscarzinom betrifft den Körper der Gebärmutter oder ihre Schleimhaut 21 Prozent aller Genitalkrebse. Ältere Frauen erkranken häufiger daran als junge. Zeigt sich durch Ausfluss und durch Blutungen nach den Wechseljahren an. Gebärmutterpolypen sind gutartige Geschwulste, die einen Stiel haben und gelegentlich auch in die Scheide hineinreichen können.


zurück zum Index

vorheriger Eintrag: Gebärmuttergeschwülste

nächster Eintrag: Gebärmuttersenkung






Weiter Einträge bei uns:

Argon Laser
Laser, dessen aktives Medium das Edelgas Argon ist.



Karotisdopplersonographie
Doppler-Ultraschalluntersuchung der arteria carotis.