Fachbegriffe der Medizin - Medizinische Fachbegriffe

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Geb?rmutter Uterus
Geb?rmutterentz?ndung
Geb?rmuttergeschw?lste
Geb?rmutterkrebs
Geb?rmuttersenkung
Geb?rmutterzerrei?ung
Gefrierschnitt
Gefriertrocknung
Gef??anomalien
Gef??chirurgie
Gef??e
Gef??entz?ndung
Gef??ger?usch
Gef??mi?bildungen
Gef??prothese
Gegenpulsation
Gehirn
Gehirn Encephalon, Cerebrum
Gehirnblutung
Gehirndrucksteigerung
Gehirnentz?ndung
Gehirnersch?tterung
Gehirnfl?ssigkeit
Gehirnhaut
Gehirnhautentz?ndung

Gebärmutter Uterus

Organ, das beim Menschen das befruchtete Ei aufnimmt und die wachsende Frucht in der Schwangerschaft beherbergt. Sie besteht aus einem Gebärmutterkörper Corpus uteri und dem in die Scheide mündenden Gebärmutterhals Cervix uteri. Im nichtschwangeren Zustand etwa sieben bis acht Zentimeter lang, 50 Gramm schwer, in der Gestalt einer Birne. Während der Schwangerschaft vergrö?ert sie sich und reicht bis zum unteren Rippenbogen. Gewicht vor der Geburt ohne Baby und Fruchtwasser etwa 1000 Gramm. Nach dem Wochenbett wieder Rückbildung. Im Innern von der Gebärmutterschleimhaut überzogen, in die das befruchtete Ei sich einbettet.


zurück zum Index

vorheriger Eintrag: Gebärmutter

nächster Eintrag: Gebärmutterentzündung






Weiter Einträge bei uns:

Pertussis
siehe Keuchhusten.



Kolostrum Hexenmilch, Vormilch
Milch, die unter dem Einfluss der Hormone Follikulin und Lutein bereits in der zweiten Schwangerschaftshälfte von den Brustdrüsen abgesondert wird. Sie ist eiwei?- und fetthaltiger als die spätere Muttermilch.