Fachbegriffe der Medizin - Medizinische Fachbegriffe

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

FSME
Facelifting
Facelifting SMAS
Facialis
Facialisl?hmung
Facialisparese
Facies
Facies tetanica
Fadeneiterung
Fadenw?rmer
Fahrradergometrie
Fallot
Fallotsche Tetralogie
Fallsucht
Faltenunterspritzung
Famili?re Belastung
Farbcodierte Duplexsonografie
Farbdoppler-Sonographie
Farbenblindheit
Farbensehen, Farbensinn
Farbensinnst?rungen
Farblaser
Farmerlunge
Fascia, Faszie
Fasciculus

FSME

Frühsommermeningoenzephalitis. Durch Zecken übertragene Gehirnentzündung.


zurück zum Index

vorheriger Eintrag: FSH

nächster Eintrag: Facelifting






Weiter Einträge bei uns:

Rausch
Rauschzustände durch Drogen wie Haschisch/Marihuana
Euphorie, Heiterkeit, Passivität, Apathie, Entspannung, gehobenes Selbstgefühl, Denkstörungen, Pseudohalluzinationen. Durch Meskalin: Veränderungen der optischen Wahrnehmungen, Pseudohalluzinationen, Synästhesie =abnorme Verknüpfung verschiedener Sinnenswahrnehmungen. Durch Kokain: Antriebssteigerung, Überwachheit, Appetitlosigkeit, abnehmendes Schlafbedürfnis, Mangel an Ermüdbarkeit, Halluzinationen. Plötzlicher Umschlag ins Depressive. Durch Weckmittel: Ähnlich Kokain, zunächst Antriebs- und Leistungssteigerung, Ideenflucht, Fahrigkeit, Abnahme der Konzentrationsfähigkeit. Durch Opiate: Umformung des gesamten Erlebnishintergrundes, negative Empfindungen beseitigt, Euphorie - Hochstimmung - bei ?intravenöser Anflutung? wenn Opium durch eine Spritze direkt in den Kreislauf gelangt - ?high?- Gefühl.



Digitus
Finger