Fachbegriffe der Medizin - Medizinische Fachbegriffe

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Framb?sie, Framboesia tropica
Frauenheilkunde
Freie Lappenplastik, freier Gewebetransfer
Freier Latissimus
Freier TRAM-Lappen
Frenulum
Fresszelle
Frigidit?t
Frischzellentherapie
Frontal
Frostbeule
Frostbeulen Pernio
Fruchtblase
Fruchts?urepeeling
Fruchtwasser
Fruchtwasser Liqor amnii
Fruchtwasserembolie
Fruktose
Fruktoseintoleranz
Fr?herkennung
Fr?hgeburt
Fr?hgestosen
Fr?hreife
Fr?hsommer-Enzephalitis
Fr?hsommermeningoenzephalitis

Frambösie, Framboesia tropica

Ansteckende Hautkrankheit tropischer Länder. Die ?Himbeersuche? framboise = franz. Himbeere wird durch Spirochäten verursacht, die den Syphilis-Erregern sehr ähneln. Frambösie hat jedoch mit der gefürchteten Geschlechtskrankheit nichts zu tun. Einige Wochen nach der Ansteckung bilden sich rote, warzenähnliche Papeln Primäreffekt, primäre Frambösie, aus denen bald Geschwüre werden. Nach sechs bis zwölf Wochen breitet sich ein Ausschlag über den ganzen Körper aus sekundäre Frambösie, verbunden mit Fieber und Schmerzen. Wenn die Krankheit nicht von alleine ausheilt, folgt Jahre später der Zustand der tertiären Frambösie mit knötchenartigen und geschwürigen Bildungen auf der Haut und Knochenveränderungen. Ansteckung durch Insekten und Hautkontakt mit Erkrankten. Heilung durch Penizillin.


zurück zum Index

vorheriger Eintrag: Fraktur

nächster Eintrag: Frauenheilkunde






Weiter Einträge bei uns:

Wolhynisches Fieber
Fünftagefieber.



Brucellosen
Erreger, die vom Haustieren wie Rinder und Ziegen über Kontakt oder Milch auf den Menschen übertragen werden können.