Fachbegriffe der Medizin - Medizinische Fachbegriffe

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Fluoreszenzszintigraphie
Flu?blindheit
Fl?he
Focus
Foetor ex ore
Fokalinfektion
Follikel
Follikelhormon
Follikelhormone
Follikelpersistenz
Follikelpunktion
Follikelsprung
Follikelstimulierendes Hormon
Follikelzyste
Follikelzysten Retentionszysten
Follikulitis
Follikulitis Haarbalgentz?ndung
Fols?ure
Fontan-TCPC
Fontanelle
Foramen
Foramen ovale
Foramen ovale, offenes
Forensiche Medizin
Formaldehyd

Fluoreszenzszintigraphie

Ein Untersuchungsverfahren der Schilddrüsendiagnostik, mit dem das in der Schilddrüse vorhandene Jod in einem Szintigramm dargestellt werden kann. Es beruht auf der Anregung eines Atoms mit Gammastrahlen zur Emission von Röntgenstrahlen und kann wegen der geringen Strahlenbelastung auch bei Kindern und Schwangeren angewendet werden.


zurück zum Index

vorheriger Eintrag: Fluor vaginalis

nächster Eintrag: Flu?blindheit






Weiter Einträge bei uns:

Dialyse-Behandlung
Entfernung giftig wirkender Stoffe aus dem Blut und Aufrechterhaltung des Flüssigkeits-, Elektrolyt- und Säurebasengleichgewichtes mit Hilfe der
Diffusion durch eine semipermeable Membran. Als solche kann das eigene Peritoneum Bauchfell dienen Peritonealdialyse oder Zellophan in einer Dialysemaschine. Anwendung bei Nierenversagen und Vergiftungen. Eine Hämodialyse ist eine Dialyse mit Hilfe der ?künstlichen Niere?. Wird im Dialysezentrum oder in Form der Heimdialyse durchgeführt. Viele chronisch Kranke können nach einem entsprechenden Training zusammen mit einem gesunden Partner Dialysen zuhause selbst durchführen.



Sialadenitis
Sialoadenitis. Speicheldrüsenentzündung