Fachbegriffe der Medizin - Medizinische Fachbegriffe

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Filarien
Filariose
Filzlaus
Filzlaus Phthiraus pubis, Schamhaarl?use
Fimbrientrichter
Final
Fingerhut
Finne
Fischbandwurm
Fissur
Fissur, Fissura
Fissura ani Afterschrunde
Fistel
Fixation
Flatulenz
Flatus
Flechte
Fleckfieber
Fleckfieber Typhus exanthematicus
Flecktyphus
Fleischvergiftung
Flexio
Flexio uteri
Fliegenpilz
Fluor

Filarien

Winzige Fadenwürmer, die durch blutsaugende Insekten übertragen werden und die Lymphkanäle der Glieder blockieren und das Krankheitsbild Filariose verursachen. Mikrofilarien entwickeln sich in den Muskeln der Insekten und wandern zu deren Stechwerkzeugen. Beim Stich durch die Haut bleiben sie dann im menschlichen Körper und wandern zu den Lymphgefä?en. Dort werden sie geschlechtsreif.


zurück zum Index

vorheriger Eintrag: Filariasis

nächster Eintrag: Filariose






Weiter Einträge bei uns:

Medulla oblongata
verlängertes Rückenmark



Hämorrhoiden
Häufiges schmerzhaftes Leiden, entstanden durch die knotige Erweiterung Varizen von Venen am After. Es kann zu Blutungen, Brennen, Jucken kommen. Heilung durch Operation oder Veröden.