Fachbegriffe der Medizin - Medizinische Fachbegriffe

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Fibrinolytika
Fibroblasten
Fibrom
Fibromatose
Fibromyalgie
Fibrosarkom
Fibrose
Fibrositis, Fibrositis-Syndrom
Fibula
Fibular
Fibularisl?hmung
Fieber
Fieber Febris
Fieberbehandlung
Fieberkr?mpfe
Filariasis
Filarien
Filariose
Filzlaus
Filzlaus Phthiraus pubis, Schamhaarl?use
Fimbrientrichter
Final
Fingerhut
Finne
Fischbandwurm

Fibrinolytika

Thrombolytika. Stoffe zur Fibrinauflösung.


zurück zum Index

vorheriger Eintrag: Fibrinolyse-Therapie

nächster Eintrag: Fibroblasten






Weiter Einträge bei uns:

Mononukleose, infektiöse Mononucleosis infectiosa Pfeiffersches Drüsenfieber
Vorwiegend Leute unter 35 Jahren betreffende Infektionskrankheit, verursacht durch das Epstein-Barr-Virus. Führt sieben bis fünfzehn Tage nach der Ansteckung zu Fieber, Lymphdrüsenschwellungen und unter Umständen zu schweren Krankheitserscheinungen. Die Diagnose kann aus sehr charakteristischen Veränderungen der Lymphozyten im Blut und serologischen Reaktionen gesichert werden.



Kolondivertikulitis
Entzündung zahlreicher Ausbuchtungen am Dickdarm. Divertikulitis