Fachbegriffe der Medizin - Medizinische Fachbegriffe

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Farmerlunge
Fascia, Faszie
Fasciculus
Fasciola
Fasciola hepatica
Fasten
Faszie
Faszikul?re Zuckungen
Fatigue
Faulecke
Favismus
Fazialis Nervus Facialis
Fazialisl?hmung, Facialisparese Gesichtsl?hmung
Fa?thorax
Fe
Febri
Febril
Feed-back-Mechanismus,Feed back
Fehlgeburt
Fehlgeburt Abort
Fehlsichtigkeit
Feigwarze
Feigwarzen
Feinnadelbiopsie
Feiung, stille

Farmerlunge

Fieberhafte Lungenerkrankung, die durch das Einatmen von Staub aus verdorrtem Heu- oder Getreide ausgelöst wird.


zurück zum Index

vorheriger Eintrag: Farblaser

nächster Eintrag: Fascia, Faszie






Weiter Einträge bei uns:

Gy
Kurzzeichen für Gray, SI-Einheit für die Energiedosis



Entzündung Inflammatio
Reaktion der lebenden Gewebe auf Schädigungen durch Bakterien, Verletzungen, Hitze, Kälte, Strahlen, chemische Stoffe usw.. Medizinstudenten lernen heute noch die vom römischen Schriftsteller Aulus Cornelius Celsus 30 v. Chr. - 50 n. Chr. erstmals gebrauchte Beschreibung der Krankheitssymptome: Rubor Rötung et tumor Schwellung cum calore Hitze et dolore Schmerz. Es kommt zum Austritt von Blutbestandteilen und Blutzellen aus den Adern, Gewebeschädigungen und Gewebewucherungen. Bei einer akuten Entzündung gehen alle Erscheinungen nach dem Aufhören der Schädigungen wieder zurück. Dauern sie länger an, kommt es zur chronischen Entzündung.