Fachbegriffe der Medizin - Medizinische Fachbegriffe

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Famili?re Belastung
Farbcodierte Duplexsonografie
Farbdoppler-Sonographie
Farbenblindheit
Farbensehen, Farbensinn
Farbensinnst?rungen
Farblaser
Farmerlunge
Fascia, Faszie
Fasciculus
Fasciola
Fasciola hepatica
Fasten
Faszie
Faszikul?re Zuckungen
Fatigue
Faulecke
Favismus
Fazialis Nervus Facialis
Fazialisl?hmung, Facialisparese Gesichtsl?hmung
Fa?thorax
Fe
Febri
Febril
Feed-back-Mechanismus,Feed back

Familiäre Belastung

Meist entscheidender Risikofaktor für viele Erkrankungen von Herz- und Gefä?system, wie zum Beispiel Schlaganfall und Herzinfarkt. Bei vorzeitiger Erkrankung eines Elternteils unter 65 Jahren sollten deshalb die Kinder auf erkennbare Risikofaktoren untersucht werden.


zurück zum Index

vorheriger Eintrag: Faltenunterspritzung

nächster Eintrag: Farbcodierte Duplexsonografie






Weiter Einträge bei uns:

Talgdrüsen
Drüsen, die fettiges Sekret absondern. Reichlich am behaarten Kopf, im Gesicht und an den Geschlechtsorganen. Zunahme der Talgproduktion in der Pubertät unter dem Einfluss von Hormonen. Zu geringe Talgproduktion Sebostase führt zu trockener Haut, zu hohe Talgproduktion zu Seborrhöe.



Biopsie
Entnahme kleiner Gewebsstückchen vom Patienten mittels einer feinen Stanze zu Untersuchungszwecken zum Beispiel Hodenbiopsie.