Fachbegriffe der Medizin - Medizinische Fachbegriffe

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Experimentelle Therapien
Exploration
Exposition
Expressis verbis
Exsikkose
Exspiration
Exstirpation
Exsudat
Extension
Extensor
Extern
Extrahieren
Extrakorporale Dialyse
Extrakorporale Korrektur
Extrakorporaler Kreislauf
Extrapyramidaler Symptomenkomplex
Extrasystole
Extrasystolen
Extrasystolie
Extrauteringravidit?t EUG
Extrauteringravit?t
Extremit?ten
Extremit?tenableitungen
Extrovertiert
Extubation

Experimentelle Therapien

Behandlungsmethoden, deren Wirkung nicht gesichert ist. Sie werden fast immer im Rahmen klinischer Studien /siehe dort untersucht.


zurück zum Index

vorheriger Eintrag: Expectorantien

nächster Eintrag: Exploration






Weiter Einträge bei uns:

Periode
Umlaufzeit, Monatsblutung



Hodenhochstand Maldescensus testis, Kryptorchismus, retinierter Hoden
Während der Entwicklung im Mutterleib unterbleibt der im neunten Schwangerschaftsmonat erfolgende Abstieg der Hoden über den Leistenkanal in den Hodensack. Tritt bei jedem 25. geborenen Knaben auf. Bei der Hälfte aller Betroffenen steigen die Hoden später von alleine oder nach der Behandlung mit Hormonen ab. In allen anderen Fällen muss - möglichst im Alter von ein bis drei Jahren - operiert werden, da die Hoden sonst zugrunde gehen.