Fachbegriffe der Medizin - Medizinische Fachbegriffe

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ewing-Sarkom
Exanthem
Exazerbation
Excoriatio
Excretum
Exerzierknochen
Exfoliativzytologie
Exhibitionismus
Exitus
Exitus letalis
Exkavation
Exkrement
Exkretion
Exogen
Exon
Exophthalamus
Exophthalmus
Exophytisch
Exostose
Expanderbehandlung
Expansiv
Expectorantia
Expectorantien
Experimentelle Therapien
Exploration

Ewing-Sarkom

Knochentumor, der immer im Knochenmark entsteht, meistens in langen Röhrenknochen.


zurück zum Index

vorheriger Eintrag: Evolution

nächster Eintrag: Exanthem






Weiter Einträge bei uns:

Radius
Speiche



Calzium Kalzium
Gehört zu den lebenswichtigen Mineralstoffen und hat im Körper eine Vielzahl von Funktionen. Das Skelettsystem besteht zu 99 Prozent aus Cal- zium, der übrige Körperbereich zu zwei Prozent. Den Calzium-Stoffwechsel beeinflussen das Epithelkörperchen-Hormon, das Schilddrüsen-Hormon Calcitonin, Vitamin D und Geschlechtshormone. Zu wenig Calzium im Blut: Hypokalzämie. Zu viel: Hyperkalzämie. Der tägliche Calzium-Bedarf liegt bei 0,8 Gramm beim Erwachsenen. Kinder und schwangere Frauen benötigen mehr. Haupt-Calzium-Lieferant sind Milchprodukte.