Fachbegriffe der Medizin - Medizinische Fachbegriffe

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Euphorie
Eupnoe
Eustachische Klappe
Euthanasie
Euthyreose
Eutrophie
Eventration
Eviation conjugu?e
Evolution
Ewing-Sarkom
Exanthem
Exazerbation
Excoriatio
Excretum
Exerzierknochen
Exfoliativzytologie
Exhibitionismus
Exitus
Exitus letalis
Exkavation
Exkrement
Exkretion
Exogen
Exon
Exophthalamus

Euphorie

gesteigertes Glücksgefühl.


zurück zum Index

vorheriger Eintrag: Eunuchoidismus

nächster Eintrag: Eupnoe






Weiter Einträge bei uns:

Ösophagusdivertikel
Anatomisch bedingte sackförmige Ausbuchtungen der Speiseröhre.



Chirurgie
Von griechisch ?Heilung mit der Hand. Behandlungstechnik, bei der krankhafte Zustände durch Eingriffe mit geeigneten Instrumenten am lebenden Menschen vorgenommen werden. Gro?es Teilgebiet der Medizin mit vielen Sonderfächern wie Abdominal-Chirurgie, Thorax-Chirurgie, Replantations-Chirurgie Wiederannähen abgetrennter Körperteile mit Hilfe der Mikro-Chirurgie durch Zusammennähen feinster Blutgefä?e und Nerven unter dem Mikroskop, Herzchirurgie, Kieferchirurgie, Plastische Chirurgie zur Wiederherstellung verlorengegangener Körperfunktionen oder auch zur Korrektur von Schönheitsfehlern.
Chirurg wird ein Arzt nach zusätzlicher fünfjähriger Facharztausbildung.