Fachbegriffe der Medizin - Medizinische Fachbegriffe

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Epiduralan?sthesie extradurale Spinalan?sthesie
Epiduralraum
Epigastrisch
Epigastrium
Epiglottis
Epikanthus
Epikard
Epikondylitis
Epikondylus
Epikrise
Epilation
Epilepsie
Epilepsie Fallsucht, Morbus sacer
Epinephrin
Epipharynx
Epiphora
Epiphrenisch
Epiphyse
Epiphysenfuge
Episiotomie
Episiotomie Dammschnitt
Episklera
Episkleritis
Epispadie Obere Harnr?hrenspalte
Epistaxis

Epiduralanästhesie extradurale Spinalanästhesie

Narkosetechnik, bei der Narkosemittel, ein Lokalanästhetikum, mit einer Punktionsnadel in den Epiduralraum der Wirbelsäule gespritzt wird und auf die dort austretenden Nerven wirkt. Der durch sie versorgte Körperbezirk wird gefühllos und kann zum Beispiel operiert werden. Der Patient bleibt beim Eingriff wach, wird aber meist mit einem leichten Beruhigungsmittel versorgt.


zurück zum Index

vorheriger Eintrag: Epididymitis Nebenhodenentzündung

nächster Eintrag: Epiduralraum






Weiter Einträge bei uns:

Generalisierung
Ausbreitung - etwa einer Infektion - auf den ganzen Körper.



Rhexis
Ri?, Zerrei?ung