Fachbegriffe der Medizin - Medizinische Fachbegriffe

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Elektromyografie
Elektromyogramm
Elektromyographie
Elektronenbeschleuniger
Elektronenmikroskop
Elektroneurografie
Elektrophorese
Elektrophysiologische Untersuchung
Elektroschock
Elektrotherapie
Elektrotomie
Elementarteilchen
Elephantiasis
Elephantiasis Elephantenkrankheit
Ellenbogenverrenkung
Embolie
Embryo
Embryonalperiode
Embryopathie
Embryotransfer
Emesis
Emesis Vomitus
Emesis gravidarum
Emmetropie
Emotion

Elektromyografie

Elektromyographie. EMG. Messung der elektrischen Aktivität der Muskeln.


zurück zum Index

vorheriger Eintrag: Elektrolythaushalt

nächster Eintrag: Elektromyogramm






Weiter Einträge bei uns:

Feed-back-Mechanismus,Feed back
Rückkoppelung. Kann sich auf körperliche oder seelische Vorgänge beziehen. Der Körper ist durch diesen Mechanismus in der Lage, bestimmte Werte genauer aufrechtzuerhalten. Sendet zum Beispiel ein System eine bestimmte Anzahl von Hormonen oder Nerven-Signale in einer gewissen Stärke aus, um etwa den Blutdruck oder die Muskelspannung zu verändern, dann teilen besondere Fühler dem ?Absender? die Wirkung dieser Vorgänge mit. Ist die ?Sollgrö?e? nicht erreicht, wird durch diese ?Rückmeldung? der ?Absender? entsprechend beeinflusst. Die Hormonproduktion erhöht oder verringert sich also zum Beispiel, bis der exakte Blutdruck erreicht ist. Dadurch können die Werte viel genauer geregelt werden.



In situ
In der natürlichen Lage.