Fachbegriffe der Medizin - Medizinische Fachbegriffe

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ekzem
Elastoplastverband
Elektiv, Elektiveingriff
Elektra-Komplex
Elektrochirurgie
Elektroenzephalografie
Elektroenzephalographie EEG
Elektrokardiografie
Elektrokardiogramm
Elektrokardiogramm EKG
Elektrokardiographie
Elektrokoagulation
Elektrokymographie
Elektrolyse
Elektrolyt
Elektrolyte
Elektrolythaushalt
Elektromyografie
Elektromyogramm
Elektromyographie
Elektronenbeschleuniger
Elektronenmikroskop
Elektroneurografie
Elektrophorese
Elektrophysiologische Untersuchung

Ekzem

Entzündung der Haut, bei der es zur Rötung, zu Nässung und zur Bildung von Rhagaden kommen kann Effloreszenzen. Vermutlich eine allergische Krankheit, die durch äu?erliche Reize Kontaktekzem, Kontaktdermatitis, Dermatitis venenataoder durch in den Körper aufgenommene Stoffe ausgelöst wird. Manche Berufsgruppen sind gegen besondere Stoffe Ärzte gegen Desinfektionsmittel, Landwirte gegen Düngemittel allergisch. Sie leiden unter einem Berufsekzem, das unter Umständen als Berufskrankheit anerkannt werden kann.


zurück zum Index

vorheriger Eintrag: Ektropionieren

nächster Eintrag: Elastoplastverband






Weiter Einträge bei uns:

Arthroplastik
Gelenkersatz



Occlusio
Einschliessung