Fachbegriffe der Medizin - Medizinische Fachbegriffe

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Eiserne Lunge
Eisprung Ovulation, Follikelsprung
Eiter
Eiter Pus
Eiterbeule
Eiterbl?schen
Eiwei?
Eiwei? Eiwei?stoffe, Proteine
Eiwei?mangel
Eiwei?minimum
Eizelle
Eizelle Oozyte
Ejaculatio retardata
Ejakulat Sperma
Ejakulatio praecox
Ejakulatio, Ejaculation
Ejakulation
Ekchymosis, Ekchymose
Eklampsie
Eklamsie, Eklampsia EPH-Gestose, EPH-Syndrom, Pr?eklampsie, Schwangerschaftstoxikosen, Gestosen
Ektasie
Ektoderm Ektoblast
Ektodermale Dysplasie
Ektomie
Ektopie

Eiserne Lunge

Gerät zur künstlichen Beatmung. Der Körper des Patienten befand sich bis zum Hals in einer Metallkammer. Durch abwechselnden Über- und Unterdruck wurde der atemgelähmte Patient künstliche beatmet. Früher vorwiegend eingesetzt bei an Kinderlähmung erkrankten. Jetzt werden andere Beatmungsgeräte eingesetzt.


zurück zum Index

vorheriger Eintrag: Eisenspeicherkrankheit

nächster Eintrag: Eisprung Ovulation, Follikelsprung






Weiter Einträge bei uns:

Leberkarzinom
Krebs der Leber
Es kann sich dabei um eine relativ seltene krebsartige Entartung der Leberzellen selbst Parenchymzellen, also ein Leberzellkarzinom, eine Wucherung, die von den Gallenwegen ausgeht, ein Gallengangkarzinom oder um Tochtergeschwulste von Krebserkrankungen anderer Organe des Magens, der Bauchspeicheldrüse, der Gallenblase, des Darmes handeln. Die Auswirkungen entsprechen jener der Leberatrophie
Heilung durch eine Leberresektion, der Entfernung des befallenen Leberteils möglich.



Stimmbruch
Mutieren. Stimmwechsel in der Pubertät.