Fachbegriffe der Medizin - Medizinische Fachbegriffe

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Eisenmengerscher Komplex
Eisenspeicherkrankheit
Eiserne Lunge
Eisprung Ovulation, Follikelsprung
Eiter
Eiter Pus
Eiterbeule
Eiterbl?schen
Eiwei?
Eiwei? Eiwei?stoffe, Proteine
Eiwei?mangel
Eiwei?minimum
Eizelle
Eizelle Oozyte
Ejaculatio retardata
Ejakulat Sperma
Ejakulatio praecox
Ejakulatio, Ejaculation
Ejakulation
Ekchymosis, Ekchymose
Eklampsie
Eklamsie, Eklampsia EPH-Gestose, EPH-Syndrom, Pr?eklampsie, Schwangerschaftstoxikosen, Gestosen
Ektasie
Ektoderm Ektoblast
Ektodermale Dysplasie

Eisenmengerscher Komplex

Angeborener Herzfehler, bei dem ein Fehler in der Herzkammer-Scheidewand mit einer Anomalie des Abganges der Aorta und Hochdruck im Lungenkreislauf kombiniert ist. Blut flie?t von der linken und der rechten Herzkammer in die gro?e Körperschlagader. Die Folge ist Sauerstoffarmut im Blut Mischungszyanose


zurück zum Index

vorheriger Eintrag: Eisenmangelanämie

nächster Eintrag: Eisenspeicherkrankheit






Weiter Einträge bei uns:

Naevus congenitus
Angeborenes Muttermal.



Cerebral, cerebralis
Zum Gro?hirn gehörig.