Fachbegriffe der Medizin - Medizinische Fachbegriffe

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Eileiterschwangerschaft
Eileiterverschluss
Einflussstauung
Eingeweidebruch
Einlauf
Einspritzung
Einstellnystagmus
Eisen
Eisenmangelan?mie
Eisenmengerscher Komplex
Eisenspeicherkrankheit
Eiserne Lunge
Eisprung Ovulation, Follikelsprung
Eiter
Eiter Pus
Eiterbeule
Eiterbl?schen
Eiwei?
Eiwei? Eiwei?stoffe, Proteine
Eiwei?mangel
Eiwei?minimum
Eizelle
Eizelle Oozyte
Ejaculatio retardata
Ejakulat Sperma

Eileiterschwangerschaft

Extrauteringravidität, Tubargravidität


zurück zum Index

vorheriger Eintrag: Eileiterentzündung Salpingitis

nächster Eintrag: Eileiterverschluss






Weiter Einträge bei uns:

Abdominalschwangerschaft
Bauchhöhlenschwangerschaft - Abdominalgravität.
Bei dieser seltenen Schwangerschaftskomplikation nistet sich die Eizelle statt in der Gebärmutter
in der Bauchhöhle ein. In den meisten Fällen stirbt das Ungeborene dort von allein ab.
Alternativ wird es durch eine Operation entfernt, um das Leben der Mutter nicht zu gefährden.



Alimentär von lateinisch alimenturn = Nahrung
Durch die Nahrung verursacht; zum Beispiel alimentäres Fieber: Bei Säugligen, die auf bestimmte Eiwei?stoffe mit erhöhten Temperaturen reagieren.