Fachbegriffe der Medizin - Medizinische Fachbegriffe

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ebsteinsche Anomalie
Echinococcus granulosus
Echinokokkose
Echoenzephalografie
Echoenzephalographie
Echokardiografie
Echokardiographie
Eclampsia
Ectopia lentis
Ectopia testis: Verlagerung des Hodens. Hodenhochstand.
Effloreszenz
Effloreszenz ?Hautbl?te?
Effluvium
Ehlers-Danlossches Syndrom
Eichel
Eichelentz?ndung
Eierstock
Eierstock-Geschwulste Ovarial-Tumoren
Eierstockentz?ndung
Eierstockentz?ndung Oophoritis
Eierstockgeschw?lste
Eierstockkrebs Ovarial-Carcinom
Eierstockzysten Retentionszysten
Eifersuchtswahn
Eigelenk

Ebsteinsche Anomalie

Nach dem deutschen Internisten Wilhelm Ebstein 1836-1912 benannte Missbildung am Herzen. Die deformierte dreizipfelige Segelklappe im rechten Herzen verlagert sich ganz oder teilweise in die rechte Kammer des Herzens und stört die Funktion der rechten Herzkammer.


zurück zum Index

vorheriger Eintrag: Ebola-Fieber

nächster Eintrag: Echinococcus granulosus






Weiter Einträge bei uns:

Striktur
Strictura. Einengung eines Hohlorgans



Perikard
Aus zwei Blättern bestehender Herzbeutel, der die Herzoberfläche bedeckt. siehe Herzbeutel.