Fachbegriffe der Medizin - Medizinische Fachbegriffe

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Dysuria, Dysurie
Dysurie
Dys?sthesie
D?mmerungssehen
D?mmerzustand
D?bridement
D?fense musculaire
D?derleinsche Bakterien
D?nndarm Intestinum tenue
D?nndarmkarzinom

Dysuria, Dysurie

Erschwertes Wasserlassen bei Abflussbehinderungen wie Prostatahypertrophie oder Harnröhrenverengung.


zurück zum Index

vorheriger Eintrag: Dystrophie

nächster Eintrag: Dysurie






Weiter Einträge bei uns:

Afterekzem
Ein Afterekzem, auch Analekzem genannt, ist erkrankte Haut im Afterbereich.
Meist sind Afterekzeme nur Begleiterkrankungen anderer Krankheiten, wie Hämorrhoiden oder auch Feigwarzen.
Zudem können Afterekzeme durch Duschgels, feuchtes Toilettenpapier und Cremes entstehen. Vereinzelt liegt eine genetische Veranlagung dafür vor.



Clearance
Nach englisch für Klären. Bei einer Nierenfunktionsprüfung die Plasmamenge, die in der Zeiteinheit von einer bestimmten Substanzmenge befreit - geklärt - wird.