Fachbegriffe der Medizin - Medizinische Fachbegriffe

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Dyspnoe
Dysport-Injektion
Dysprotein?mie
Dysrhaphie-Syndrom
Dystonie
Dystrophia, Dystrophie
Dystrophie
Dysuria, Dysurie
Dysurie
Dys?sthesie
D?mmerungssehen
D?mmerzustand
D?bridement
D?fense musculaire
D?derleinsche Bakterien
D?nndarm Intestinum tenue
D?nndarmkarzinom

Dyspnoe

Bezeichnung für jede Form der Atemerschwerung. Unterschieden werden: Physiologische Dyspnoe bei körperlichen Anstrengungen oder in gro?en Höhen.
Pulmonale Dyspnoe
Atemnot infolge von Lungenkrankheiten.
Kardiale Dyspnoe: Atemnot wegen Herzkrakheiten.
Zentrale Dyspnoe: Atemnot bei Hirnstörungen.
Biochemisch bedingte Dyspnoe: Atemnot Bei gestörtem Säure-Basengleichgewicht im Blut.


zurück zum Index

vorheriger Eintrag: Dysplasie

nächster Eintrag: Dysport-Injektion






Weiter Einträge bei uns:

Virustatika
Virostatika. Medikamente gegen Viren.



Meckel- Divertikel
Jeder 50ste Mensch hat am Krummdarm Ileum eine fingerförmige Ausstülpung, ein übrig gebliebener Rest des Dotterganges während der Frühschwangerschaft, der vom Darm zum Nabel führte. Kann sich entzünden und muss dann entfernt werden.