Fachbegriffe der Medizin - Medizinische Fachbegriffe

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Dupuytren
Dupuytren-Kontraktur
Dupuytrensche Kontraktur Dupuytrensche Fingerverkr?mmung
Dupuytren?sche Kontraktur
Dura mater
Duraschlauch
Durchblutungsst?rung
Durchblutungsst?rungen
Durchbruchblutung
Durchfall
Durchleuchtung
Durchliegen
Durst
Dysakusis
Dysbasie
Dysenterie
Dysfunktion
Dysfunktionelle Blutungen
Dyshidrosis, Dysidrosis
Dyskinese
Dyskrasie
Dyslipoprotein?mie
Dysmelie
Dysmenorrhoe
Dysmenorrh?e

Dupuytren

Dupuytren?sche Kontraktur; eigentlich französischer Chirurg des 18. Jh; Erstbeschreiber.


zurück zum Index

vorheriger Eintrag: Duplex-Sonographie

nächster Eintrag: Dupuytren-Kontraktur






Weiter Einträge bei uns:

Blutwäsche
Dialyse. Hämodialyse. Reinigung des Blutes von Stoffwechselprodukten durch Geräte.



Leitungsanästhesie Lokalanästhesie
Um für ärztliche Eingriffe bei bestimmten Körperregionen die Schmerzempfindlichkeit auszuschalten, wird in die dieses Gebiet versorgende Nervenleitung ein Betäubungsmittel eingespritzt