Fachbegriffe der Medizin - Medizinische Fachbegriffe

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Dosis letalis 50
Dosisgrenzwerte
Dottergang
Dottersche Operation
Double Outlet
Douglas-Abszess
Douglassche Punktion
Douglasscher Raum Excavatio retrouterina
Douglasskopie
Down-Syndrom
Downsches Syndrom
Dracunculus medinensis
Dragees
Dragstedtsche Operation
Drahtextension
Drain
Drainage
Drakunkulose Dracontiasis
Drehnystagmus
Drehschwindel Vertigo
Drogenabh?ngigkeit
Druckluftkrankheit
Druckl?hmung
Druckmessung, intrakoronare
Druckpuls

Dosis letalis 50

Abgekürzt LD 50, bedeutet, dass die betreffende Menge bei 50 Prozent aller Menschen tödlich wirkt. Gegenteil Dosis curativa für jene Menge, die nötig ist, um einen heilenden Effekt zu erzielen. Entsprechend: Dosis curativa 50 CD 50, die Menge, die bei 50 Prozent aller Kranken einen heilenden Effekt bewirkt. Dosis refrakta bedeutet ?Verringerte Dosis?.


zurück zum Index

vorheriger Eintrag: Dosis letalis

nächster Eintrag: Dosisgrenzwerte






Weiter Einträge bei uns:

Merkurialismus
Quecksilbervergiftung.



Hammerzehe
Angeborene Verkrümmung meistens der vierten oder fünften Zehe.