Fachbegriffe der Medizin - Medizinische Fachbegriffe

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Doppeltsehen
Doppler-Sonographie
Dornfortsatz
Dorsal
Dorsal, Dorsalis
Dorsum
Dosis
Dosis R?
Dosis letalis
Dosis letalis 50
Dosisgrenzwerte
Dottergang
Dottersche Operation
Double Outlet
Douglas-Abszess
Douglassche Punktion
Douglasscher Raum Excavatio retrouterina
Douglasskopie
Down-Syndrom
Downsches Syndrom
Dracunculus medinensis
Dragees
Dragstedtsche Operation
Drahtextension
Drain

Doppeltsehen

Diplopie


zurück zum Index

vorheriger Eintrag: Doppelkontrastmethode

nächster Eintrag: Doppler-Sonographie






Weiter Einträge bei uns:

Antidiuretisches Hormon
Abkürzung: ADN Adiuretin Vasopressin. Im Zwischenhirn gebildetes und im Hypophysenhinterlappen gespeichertes Peptidhormon, das die Harnproduktion hemmt und Blutgefä?e zusammenzieht. Ein Fehlen bewirkt Diabetes insipidus.



Abbruchblutung
Synonym: Hormonentzugsblutung.
Die Abbruchblutung ist die Blutung der Gebärmutterschleimhaut nach Absetzung empfängnisverhütender Hormone.
Setzt eine Frau die Einnahme von Hormonen Östrogene oder Gestagene ab, so kommt es oft zu einer leichten Blutung,
die als Abbruchblutung bezeichnet wird. Grund dafür ist die Absto?ung der Gebärmutterschleimhaut.
Die Abbruchblutung ist schwächer als eine Menstruationsblutung. Es treten nicht die typischen Regelbeschwerden,
wie zum Beispiel Bauchschmerzen auf.