Fachbegriffe der Medizin - Medizinische Fachbegriffe

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Diabetes mellitus
Diabetogen
Diabetologie
Diagnose
Diagnostik
Dialyse
Dialyse-Behandlung
Diapedese
Diaphanoskopie
Diaphragma
Diaphyse
Diaplazentar
Diarrh?e
Diasklerale Augendurchleuchtung
Diastase
Diastole
Diastolisch
Diastolischer Druck
Diastolisches Ger?usch
Diathermie
Diathese
Dichtegradientenzentrifugation
Dickdarm
Dickdarm Intestinum crassum
Dickdarmentz?ndung

Diabetes mellitus

Zuckerkrankheit. Syndrom, das durch verschiedene erbliche und äu?ere Faktoren verursacht ist. Es ist charakterisiert durch abnorme Insulin- Sekretion und eine Reihe von Stoffwechsel- und Blutgefä?störungen in Form eines abnorm erhöhten Blutzuckerspiegels, verdickter Basalmembranen der Kapillargefä?e und verstärkter Neigung zu Arteriosklerose und Neuropathie. Je nach Zeitpunkt des Auftretens spricht man von kindlichem, jugendlichem, Erwachsenen und Altersdiabetes. Behandlung mit Diät, Insulin und Sulfonylharnstoffen Tabletten.


zurück zum Index

vorheriger Eintrag: Diabetes insipidus

nächster Eintrag: Diabetogen






Weiter Einträge bei uns:

Lichtallergie
Photoallergie



Eiwei?
Protein. Besteht aus Aminosäuren.