Fachbegriffe der Medizin - Medizinische Fachbegriffe

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Dezidua, Decidua membrana
Diabetes insipidus
Diabetes mellitus
Diabetogen
Diabetologie
Diagnose
Diagnostik
Dialyse
Dialyse-Behandlung
Diapedese
Diaphanoskopie
Diaphragma
Diaphyse
Diaplazentar
Diarrh?e
Diasklerale Augendurchleuchtung
Diastase
Diastole
Diastolisch
Diastolischer Druck
Diastolisches Ger?usch
Diathermie
Diathese
Dichtegradientenzentrifugation
Dickdarm

Dezidua, Decidua membrana

Bezeichnung für den Teil der Gebärmutterschleimhaut während der Schwangerschaft, der durch den Einfluss des Gelbkörperhormons Corpus luteum besonders stark gewachsen ist und durch besondere Zellen Stromazellen das befruchtete Ei bis zur Bildung des Mutterkuchens Plazenta ernähren kann.


zurück zum Index

vorheriger Eintrag: Dezibel

nächster Eintrag: Diabetes insipidus






Weiter Einträge bei uns:

Skleral
die Lederhaut des Auges betreffend



Plasma
hier: Blutplasma, der wä?rige Anteil des Blutes, in dem Eiwei?e, Ionen, Fette, Kohlenhydrate, Hormone, Enzyme und Immunkörper gelöst sind