Fachbegriffe der Medizin - Medizinische Fachbegriffe

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Dezerebration, Dezerebrierung
Dezibel
Dezidua, Decidua membrana
Diabetes insipidus
Diabetes mellitus
Diabetogen
Diabetologie
Diagnose
Diagnostik
Dialyse
Dialyse-Behandlung
Diapedese
Diaphanoskopie
Diaphragma
Diaphyse
Diaplazentar
Diarrh?e
Diasklerale Augendurchleuchtung
Diastase
Diastole
Diastolisch
Diastolischer Druck
Diastolisches Ger?usch
Diathermie
Diathese

Dezerebration, Dezerebrierung

Wörtliche Übersetzung: ?Enthirnung?. Schwerster Gehirnschaden. Das Gro?hirn ist durch einen Unfall, einen Tumor oder eine Erkrankung so lange von der Sauerstoffversorgung abgeschnitten gewesen, dass es unwiderruflich geschädigt ist. Der Patient liegt in einer tiefen Bewusstlosigkeit, die vom Hirnstamm gesteuerten lebenserhaltenden Körperfunktionen bleiben aufrecht. Der Kranke kann in diesem Zustand Jahre weiterleben.


zurück zum Index

vorheriger Eintrag: Dextrokardie

nächster Eintrag: Dezibel






Weiter Einträge bei uns:

Dichtegradientenzentrifugation
Labormethode, durch die verschiedene Zellen, Zellteile oder Moleküle voneinander getrennt werden können



Epistaxis
Nasenbluten als Folge von Verletzungen, Geschwüren oder Krankheiten.