Fachbegriffe der Medizin - Medizinische Fachbegriffe

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Debilitas, Debilit?t
Debilit?t
Deferentitis
Deferveszenz
Defi-Implantation
Defibrilation
Defibrillation, medikament?se
Defibrillator
Defibrinieren
Defloration
Def?kation
Degeneration
Dehiszenz
Dehydratation
Dehydration
Dekapsulation
Dekompensation
Dekontamination
Dekortikation
Dekubital-Ulcera
Dekubitalgeschw?re, Wundliegen
Dekubitus
Dekubituschirurgie
Delirium
Delirium Delirantes Syndrom

Debilitas, Debilität

Angeborene, leichte Intelligenzschwäche. Mittelschwere hei?t Imbezillität, schwere Idiotie. Durch Gehirnerkrankung erworbene Intelligenzschwäche: Demenz. Debile können eine normale Hauptschule wegen mangelnder Intelligenz nicht beenden, eine Heilbehandlung kann die Bildungsfähigkeit fördern und ihnen trotzdem ein selbständiges Leben ermöglichen.


zurück zum Index

vorheriger Eintrag: Dauerkatheter Verweilkatheter

nächster Eintrag: Debilität






Weiter Einträge bei uns:

Gelbfieber Febris biliosa. Schwarzes Erbrechen
In den Tropen vorkommende, durch ein Virus der Arbovirusgruppe übertragene schwere Fiebererkrankung. Es wird durch den Stich der Stechmücke Aedes aegypti von einem bereits kranken Menschen auf den anderen Stadtgelbfieber oder auch durch die Hämagogusmücke oder andere Waldmücken von wildlebenden Affen auf Menschen übertragen.Dschungelgelbfieber. Endemisch in Zentralafrika sowie Süd- und Mittelamerikanischen Zonen.



Gonoblennorrhoe
Bindehautentzündung bei Babys, die sich während der Geburt bei ihrer an Gonorrhoe erkrankten Mutter angesteckt haben.