Fachbegriffe der Medizin - Medizinische Fachbegriffe

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Darmresektion
Darmrohr
Darmtr?gheit
Darmtuberkulose
Darmverengung
Darmverschlingung Volvulus
Darmverschluss Ileus
Darmverschlu?
Darmvorfall Mastdarmvorfall, Prolapsus recti
Dauerausscheider
Dauerkatheter Verweilkatheter
Debilitas, Debilit?t
Debilit?t
Deferentitis
Deferveszenz
Defi-Implantation
Defibrilation
Defibrillation, medikament?se
Defibrillator
Defibrinieren
Defloration
Def?kation
Degeneration
Dehiszenz
Dehydratation

Darmresektion

Herausschneiden von erkrankten Darmabschnitten bei Krebs, Verletzungen, Fäulnis der Darmhaut Darmbrand. Die gro?e Operation wird von über 90 Prozent der Patienten gut überstanden. Ohne Beeinträchtigung der Verdauung kann der Mensch auch ohne Dickdarm und mit lediglich einem halben - Dünndarm leben. Unter Umständen wird ein künstlicher Darmausgang Darmfistel gelegt.


zurück zum Index

vorheriger Eintrag: Darmpolypen

nächster Eintrag: Darmrohr






Weiter Einträge bei uns:

Detergentien
Sogenannte Netzmittel, die die ?Oberflächenspannung? des Wassers herabsetzen und es in die Lage versetzen, Oberflächen besser zu bedecken. Vermitteln Löslichkeit fetter Stoffe. Werden häufig bei Wasch- und Reinigungsmitteln verwendet.



Lippenspalte
Hasenscharte. Cheiloschisis