Fachbegriffe der Medizin - Medizinische Fachbegriffe

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Coombs Test
Cor
Cor Cardia
Cor bovinum
Cor nervosum
Cor pulmonale
Cor pulmonale akutes
Cornea
Corona
Corona dentis
Corpus
Corpus humeri
Corpus luteum
Corpus luteum Gelbk?rper
Cortex
Corticosteroide
Cortisches Organ
Cortisol
Cortisol Hydrocortison
Cortison
Corynebacterium
Costa
Coxa
Coxa valga
Coxa vara

Coombs Test

Wichtige Methode zum Nachweis von Antikörpern, die an Erythrozyten gebunden sind direkter Coombs-Test oder im Serum indirekter Commbs-Test. Dies ist zum Beispiel bei Kindern von Eltern mit einer sogenannten ?Rhesusinkompatibilität der Fall. Das mütterliche Blut zerstört ohne Behandlung die Blutkörperchen des werdenden Babys, wenn im Kreislauf eine bestimmte Anzahl von Antikörpern kreisen. Durch den Coombs-Test wird die Menge dieser Antikörper Höhe des Antikörpertiters festgestellt. Steigt er zu stark an, kann der Arzt das gefährdete Baby bis zur 32. bis 34. Woche durch regelmä?ige Bluttransfusionen im Mutterleib am Leben erhalten und dann vorzeitig entbinden. Der Test wird auch zur Entdeckung anderer Antikörper im Blut verwandt. zum Beispiel bi Bluttransfusionen.


zurück zum Index

vorheriger Eintrag: Contusion cerebri

nächster Eintrag: Cor






Weiter Einträge bei uns:

Prophylaxe
Vorbeugung.



Cohabitatio
Beischlaf, geschlechtliche Vereinigung.