Fachbegriffe der Medizin - Medizinische Fachbegriffe

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Clonidin
Clonus
Clostridium
Cocain
Cochlea
Codein
Coecum
Coffein
Cohabitatio
Coherent 5000 C
Coil-Verschluss PDA
Coilembolisation
Coitus
Coitus interruptus
Colchizin
Cold pressure Test
Colectomia Kolektomie
Colitis
Colitis ulcerosa
Collagen
Collum
Coloncarzinom
Coloskopie
Coma
Combustio

Clonidin

Substanz, die vor allem zur Blutdrucksenkung eingesetzt wird


zurück zum Index

vorheriger Eintrag: Clitoris

nächster Eintrag: Clonus






Weiter Einträge bei uns:

Diaphanoskopie
Untersuchungstechnik, bei der ein Körperbereich mit Hilfe einer kleinen, starken Lichtquelle durchscheinend gemacht wird. Wenn zum Beispiel ein Diaphanoskop mit einer starken Lichtquelle in den Mund eingeführt wird, leuchten die gesunden Nebenhöhlen auf. Sind sie wegen einer Entzündung mit Sekreten verlegt, bleiben sie dunkel.



Addisonsche Krankheit
Vom englischen Mediziner Thomas Addison 1793-1860 erstmals beschriebene Krankheit. Chronische Nebennierenstörung durch eine gegen die Nebennierenzellen gerichtete Autoimmunreaktion, Gewebsschwund unbekannter Ursache oder teilweise Zerstörung beider Nebennieren durch krankhafte Prozesse wie zum Beispiel Tuberkulose oder Tumoren. Der Mangel an Nebennierenhormon führt zu vielfachen; schwerwiegenden Störungen praktisch aller Körperfunktionen. Besonders augenfällige Zeichen sind Schwäche, Müdigkeit, Blutdruckabfall, Gewichtsverlust, Verdauungsstörungen und Pigmentanomalien. Es kommt zu diffuser Braunfärbung der Haut, besonders an Druckstellen daher auch der Name Bronzekrankheit, und blau-schwarzer Tönung der Schleimhäute. Fortlaufend behandelt mit Nebennierenhormonen Substitutionstherapie kann der Kranke ein normales Leben führen.