Fachbegriffe der Medizin - Medizinische Fachbegriffe

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Choriongonadotropin
Chorionkarzinom
Chorionzottenanalyse
Christa frontalis
Christa iliaca
Christmas-factor
Chromatin
Chromatografie
Chromosomen
Chromosomen-Aberrationen
Chromosomenabberationen
Chromosomenanalyse
Chronisch
Chronische Druckgeschw?re
Chronobiologie
Chronotrop
Chvosteksches Zeichen
Chylomikronen
Chylus
Chymotrypsin
Chymus
Circadian
Circumcisio Zirkumzisiom
Cirrhosis
Claudicatio

Choriongonadotropin

Von den Zotten des Chorions gebildetes Hormon, das die Funktion des Gelbkörpers in den Eierstöcken aufrechterhält. Das von ihm produzierte Hormon Progesteron sorgt dafür, dass das werdende Kind bis zur vollständigen Ausbildung des Mutterkuchens Plazenta zwei bis drei Monate nach der Zeugung in der Gebärmutter überleben kann.


zurück zum Index

vorheriger Eintrag: Chorionepitheliosis

nächster Eintrag: Chorionkarzinom






Weiter Einträge bei uns:

Karotis-Sinus-Syndrom
Durch Druck auf die Nerven im Bereich der Teilungsstelle der Halsschlagader - *Karotis-Sinus kann es zum Herzstillstand und zum Blutdruckabfall kommen. Stirbt der Mensch, spricht man vom Karotis-Sinus-Tod.



Usur
Abgenutzte Stelle.