Fachbegriffe der Medizin - Medizinische Fachbegriffe

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Chemopr?vention
Chemorezeptoren
Chemosis
Chemotherapie
Cheyne-Stokes-Atmung
Cheyne-Stokessche Atmung
Chiasma-Opticum-Tumore
Chiasmasyndrom
China-Restaurant-Syndrom
Chinidin
Chinin
Chiragra
Chiropraktik
Chirotherapie
Chirugie
Chirurgie
Chlamydien
Chloasma
Chloasma cachecticorum tritt bei Malaria und bestimmten Krebserkrankungen auf,
Chloasma hepaticum bei Lebererkrankungen,
Chloasma hepaticum bei Lebererkrankungen, Chloasma uterinum w?hrend der Schwangerschaft hier vermutlich ausgel?st durch ein Hormon der Hirnanhangdr?se
Chloasma uterinum w?hrend der Schwangerschaft hier vermutlich ausgel?st durch ein Hormon der Hirnanhangdr?se
Chlorakne
Chloralhydrat
Chloramphenicol

Chemoprävention

sekundäre Pflanzenstoffe, die keine einheitliche chemische Gruppe bilden und auch keinen einheitlichen Wirkmechanismus besitzen. Ihnen wird nachgesagt, dass durch ihren Verzehr Krebserkrankungen vorgebeugt werden kann.


zurück zum Index

vorheriger Eintrag: Cheilosis

nächster Eintrag: Chemorezeptoren






Weiter Einträge bei uns:

Rückfluss
Reflux



Cerebral, cerebralis
Zum Gro?hirn gehörig.