Fachbegriffe der Medizin - Medizinische Fachbegriffe

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Cheilosis
Chemopr?vention
Chemorezeptoren
Chemosis
Chemotherapie
Cheyne-Stokes-Atmung
Cheyne-Stokessche Atmung
Chiasma-Opticum-Tumore
Chiasmasyndrom
China-Restaurant-Syndrom
Chinidin
Chinin
Chiragra
Chiropraktik
Chirotherapie
Chirugie
Chirurgie
Chlamydien
Chloasma
Chloasma cachecticorum tritt bei Malaria und bestimmten Krebserkrankungen auf,
Chloasma hepaticum bei Lebererkrankungen,
Chloasma hepaticum bei Lebererkrankungen, Chloasma uterinum w?hrend der Schwangerschaft hier vermutlich ausgel?st durch ein Hormon der Hirnanhangdr?se
Chloasma uterinum w?hrend der Schwangerschaft hier vermutlich ausgel?st durch ein Hormon der Hirnanhangdr?se
Chlorakne
Chloralhydrat

Cheilosis

Einrisse Rhagaden an der Lippenschleimhaut. Ursachen möglicherweise Vitamin-B-Mangel oder Herpes-Viren.


zurück zum Index

vorheriger Eintrag: Cheiloschisis

nächster Eintrag: Chemoprävention






Weiter Einträge bei uns:

Kreatin
Stoffwechselprodukt des Eiwei?es im Muskelgewebe, welches zum harnpflichtigen Kreatinin abgebaut wird



Herzschrittmacher, künstlicher
Elektrischer Impulsgeber, der unter die Haut eingepflanzt wird und über eine durch eine Vene zum Herzen geleitete Elektrode der Herzmuskulatur Impulse für den regelmä?igen Herzschlag gibt wird eingesetzt bei
Stockes-Adamsschen Anfällen, zu langsamem Herzschlag u. a..