Fachbegriffe der Medizin - Medizinische Fachbegriffe

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Bluttransfusion
Blutung
Blutungskrankheit Blutungszeit
Blutungskrankheiten
Blutungszeit
Blutungs?bel
Blutverd?nnung
Blutvergiftung
Blutvergiftung Sepsis; von griech. F?ulnis
Blutvolumen
Blutw?sche
Blutzucker
Blutzuckerspiegel
Bl?hungen
Bl?schenausschlag
Bl?sse
Bl?tenstaub-Allergie
Body contouring
Body-Plethysmographie
Boecksche Krankheit
Boerhaave Syndrom
Bogeng?nge, Bogengangapparat
Bogomolez-Serum
Bolus
Bolustod

Bluttransfusion

Übertragung von gruppengleichem Blut oder Blutbestandteilen gesunder Blutspender nach gro?en Blutverlusten oder bei schweren Erkrankungen. Heute meist indirekt durch Blutkonserven. Kaum mehr üblich ist die früher praktizierte direkte Blutübertragung, bei der mit einer Spritze aus der Armvene eines Menschen gewonnenes Blut über eine Ventilverbindung in den Kreislauf eines Empfängers befördert wird. Eine fetale Bluttransfusion ist notwendig, wenn dem Embryo im Mutterleib wegen Rhesus-Unverträglichkeit schwerste Schäden drohen. Dabei wird Blut eines geeigneten Spenders über einen durch Bauchdecke und Gebärmutterwand in den kindlichen Körper geführten Katheter dem Baby zugeführt.


zurück zum Index

vorheriger Eintrag: Blutstühle

nächster Eintrag: Blutung






Weiter Einträge bei uns:

Humangenetik
Die Lehre von der menschlichen Vererbung.



Orbita
Augenhöhle.