Fachbegriffe der Medizin - Medizinische Fachbegriffe

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Blutkultur
Blutk?rperchen
Blutplasma
Blutpl?ttchen
Blutpl?ttchen Thrombozyten
Blutprobe
Blutsenkungsgeschwindigkeit
Blutserum
Blutspendedienst
Blutspender
Blutstammzelltransplantation
Blutstatus
Blutstuhl
Blutsturz
Blutst?hle
Bluttransfusion
Blutung
Blutungskrankheit Blutungszeit
Blutungskrankheiten
Blutungszeit
Blutungs?bel
Blutverd?nnung
Blutvergiftung
Blutvergiftung Sepsis; von griech. F?ulnis
Blutvolumen

Blutkultur

Technik zum Nachweis von Bakterien im strömenden Blut. Aus der Vene entnommenes Blut wird mit einer Nährlösung vermischt und im Brutschrank auf verschiedenen Nährböden mit und ohne Luftzufuhr bebrütet. Wenn sich Bakterien vermehren, kann festgestellt werden, welche und wie viele Krankheitserreger im Körper des Kranken kreisen.


zurück zum Index

vorheriger Eintrag: Blutkuchen

nächster Eintrag: Blutkörperchen






Weiter Einträge bei uns:

Peeling
Abtragung der obersten Hautschichten.



Schwangerschaftszeichen
Mediziner unterscheiden zwischen sicheren und unsicheren Schwangerschaftszeichen. Zu den sicheren gehören alle unter dem Stichwort Schwangerschaftsdiagnose zusammengefassten Erscheinungen, zu den unsicheren: Übelkeit, Stimmungsschwankungen, Ausbleiben der Regel usw.