Fachbegriffe der Medizin - Medizinische Fachbegriffe

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Bet?ubung
Bet?ubungsmittel
Beugesehnenreflex
Bewegungsapparat
Bewegungskrankheit
Bewusstlosigkeit
Bewusstseinsst?rung
Bewu?tlosigkeit
Bewu?tseinsverlust
Beziehungswahn
Bezoar
BfA
Bichatscher Fettpfropf
Bicuspidalis
Bienengift
Bierherz
Bifidusfaktor
Bifokalgl?ser
Bifurkation
Bigeminie
Biguanide
Bildgebende Diagnostik
Bilharziose
Biliodigestive Anastomose
Bilirubin

Betäubung

Anästhesie


zurück zum Index

vorheriger Eintrag: Bettnässen

nächster Eintrag: Betäubungsmittel






Weiter Einträge bei uns:

Crista conchalis
Leiste am Oberkieferbein.



Cholangiographie
Röntgenologische Darstellung der Gallenwege. Ein jodhaltiges Kontrastmittel wird in die Armvene des Patienten eingespritzt. Etwa 30 Minuten später werden über eine Röntgenaufnahme die Gallengänge sichtbar. Der Arzt kann gegebenenfalls Gallensteine, Geschwulste oder andere krankhafte Veränderungen fest- stellen. Bei der direkten Cholangiographie wird das Kontrastmittel während der Operation in die Gallenwege gespritzt.